Go-live von www.jugendberufsagentur-soe.de auf der UniBörse

07.11.2022

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Agentur für Arbeit Pirna

Die Jugendberufsagentur im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge geht virtuell an den Start – über Kontakte und Links schnell Antworten bekommen.

Was gibt es besseres, als alles auf einen Blick zu finden und über Kontakte und Links schnell Antworten auf Fragen zu bekommen. Genau das war das Ziel von Agentur für Arbeit, Jobcenter und Landratsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. So entstand gemeinsam eine Internetseite für junge Menschen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die ihnen unkompliziert eine Kontaktaufnahme ermöglicht.

Am 05.11.2022 zur UniBörse war das Go-live der gemeinsamen Website www.jugendberufsagentur-soe.de. Landrat Michael Geisler und die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pirna Gerlinde Hildebrand gaben den Startschuss.

„Die Webseite macht deutlich, was Kooperation praktisch bewirken kann, denn nur gemeinsam können wir die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt meistern“, betont Landrat Michael Geisler.

„Das Internet bietet so viele Möglichkeiten unsere jungen Menschen zu erreichen, dass wir dieses Medium unbedingt intensiv nutzen müssen. Der Anfang ist gemacht und ich bin gespannt, wie sich die Webseite weiter entwickeln wird.“

„Mit www.jugendberufsagentur-soe.de gibt es für Jugendliche aus der Region nun einen eigenen unkomplizierten und gebündelten Onlinezugang. So erreichen wir noch mehr junge Menschen und können sie mit den Kompetenzen aller Partner auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten.“, fasst die die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pirna Gerlinde Hildebrand das neue Angebot zusammen.

Die Internetseite bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen erstmalig einen gesammelten Überblick rund um die Themen Schule und Schulabschluss, Ausbildung, Studium, Jobsuche, Bewerbungstipps oder Angekommen in Deutschland. Sie informiert zu Hilfen und Unterstützungen sowie Veranstaltungen. Für Eltern, Schulen und Unternehmen wurden extra Rubriken eingerichtet.

Das Angebot frühzeitiger Hilfe und Unterstützung und ein abgestimmtes einheitliches Vorgehen der Partner sollen die Chancen junger Menschen für den Arbeitsmarkt verbessern.

Agentur für Arbeit Pirna, Jobcenter SOE und das Landratsamt sind mit der gemeinsamen Webseite diesen Schritt gegangen und weiter zusammengerückt. Ganz oben steht die Stärkung jeglicher Kooperation zwischen den Partnern im Interesse unserer Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die gemeinsame Webseite spricht für diese praktische Netzwerkarbeit, in die das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv eingeflossen sind.

 

Die Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushalts.